Ehrung für 30 Jahre Ratstätigkeit

Zell-Pfaffenberg (geg). Für immerhin 30 Jahre Zugehörigkeit zum Pfaffenberger Ortschaftsrat konnten Bürgermeister Peter Palme und Ortsvorsteher Harald Fritz bei der Ortschaftsratssitzung den aus dem Gremium ausscheidenden Manfred Kiefer mit der Ehrenurkunde des Gemeindetages und einem Geschenkkorb ehren. Als erfahrener Forst- und Landwirt und viele Jahre als Gemeindeangestellter setzte sich Kiefer über all die Jahre hinweg engagiert vor allem für die Offenhaltung der Landschaft, für die Weidewirtschaft und die Pflege des Gemeindewaldes ein. „Manfred hat sich um das Dorf Pfaffenberg überaus verdient gemacht. Dafür schulden wir ihm Respekt und Anerkennung“ sprach ihm Ortsvorsteher Fritz den Dank der Dorfbewohner aus.

Für ebenfalls 30 Jahre Tätigkeit als Ortschaftsrat durfte Christof Philipp von Bürgermeister Palme auch die Ehrenurkunde entgegennehmen. Für 10 Jahre Zugehörigkeit zum Gremium wurde Stefan Ackermann geehrt.

Manfred Kiefer
Nach 30 Jahren Zugehörigkeit zum Ortschaftsrat in Pfaffenbergdurfte Manfred Kiefer (rechts) einen Geschenkkorb von Ortsvorsteher Harald Fritz entgegennehmen.

Teile diesen Beitrag