Käsern-Tannen-Rundweg

Panoramaweg am Südhang des Zeller Blauen

Herrlicher Ausblick vom Käserer Tannenrundweg in die Berner Alpen
Herrlicher Ausblick vom Käserer Tannenrundweg in die Berner Alpen

Strecke und Wanderzeit:
Ab Berggasthof Schlüssel
8 km, 2 h 30 min
Ab Parkplatz Zimmerplatz
6,5 km, 1 h 45 min

Der Käsern-Tannenweg ist sicher einer der schönsten Wanderwege im Zeller Bergland. Mit wenig Steigung führt Sie der Panoramaweg am Südhang des Zeller Blauen zu Ausblicken ins Vordere Wiesental. Bei klarer Sicht bis zu den Schweizer Alpen (Eiger, Mönch, Jungfrau usw.).

Von den Käsern-Tannen (bei der Bank etwa 5 – 10 m nach links) öffnet sich der Blick ins hintere Wiesental mit den Orten Fröhnd und Schönau, im Hintergrund der höchste Schwarzwaldberg Feldberg mit 1500m.

Blick ins Obere Wiesental mit den Ortschaften der „rechten“ Fröhnd
Blick ins Obere Wiesental mit den Ortschaften der „rechten“ Fröhnd

Standort:
Wanderstrecke siehe Wegweiser

Gasthaus Schlüssel
Auf Fahrstrasse durch den Ort in Richtung Käsern bis zum Waldparkplatz Zimmerplatz.

Parkplatz Zimmerplatz Oberblauen
Grüben-Parkplatz Blauen – Blauen Ebene bis zum Standort recht abbiegen nach Käsern-Tannen. Bei den Wegweisern am Standort

Käserntannen
Gehen Sie noch ca 20m weiter dann biegt der Weg scharf rechts ab und führt zurück zum Zimmerplatz bzw. weiter nach Pfaffenberg.

Karte Panoramaweg am Südhang des Zeller Blauen
Höhenprofil Panoramaweg am Südhang des Zeller Blauen

Hinweise für die empfohlenen Wandervorschläge:
Die in der Skizze eingezeichnete Wanderstrecke ist grün. Der Wanderweg gibt Ihnen folgende Auskunft über die Wegbeschaffenheit:

Naturweg (kein Asphalt und autofrei)
Weg mit geringem Autoverkehr
Weg mit geringem Autoverkehr und Asphalt
Markierte Wanderwege
Fahrwege
Ortsverbindungs- und Kreisstraßen
Bundesstraßen
Bäche und Flüsse

Das Wanderwegenetz wurde im gesamten Schwarzwald durch den Schwarzwaldverein neu beschildert:

Schwarzwald Höhenweg Pforzheim-Basel
Zugangsweg zum Höhenweg Pforzheim-Basel
Dieser Weg ist ein beschilderter Wanderweg
Kreuzung – Wanderwege sind beschildert
schöne Aussicht

Örtliche Rundwege haben vielfach eine eigene Beschilderung. Teils gibt es Punkte und Dreiecke, die noch ausgewechselt werden.

Gestaltung und Herausgeber:
Bernhard Schmid – Zell im Wiesental